ZKS-Verlag

Cornelia Rüegger

http://www.fhnw.ch/personen/cornelia-rueegger

Cornelia Rüegger, Master of Arts in Sozialer Arbeit

cornelia.rueegger@fhnw.ch

https://www.fhnw.ch/de/personen/cornelia-rueegger

Nach Praxistätigkeit in der Sozialberatung seit 2008 als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig am Institut Professionsforschung und kooperative Wissensbildung an der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW in Forschungsprojekten und kooperativen Entwicklungsprojekten.

Arbeitsfelder

Soziale Arbeit in der Psychiatrie

Soziale Arbeit und Alter

Klinische Soziale Arbeit

Arbeitsschwerpunkte

soziale Diagnostik

soziale Dimension von Krankheit und Gesundheit

Professionsforschung

Gesprächsforschung

Lehrtätigkeit an der HSA FHNW entsprechend diesen Arbeitsfeldern und Schwerpunkten.

Ausgewählte Publikationen

Monographien

Sommerfeld, Peter/Dällenbach, Regula/Rüegger, Cornelia/Hollenstein, Lea (2016). Klinische Soziale Arbeit und Psychiatrie. Entwicklungslinien einer handlungstheoretischen Wissensbasis. Wiesbaden: Springer VS.

Rüegger, Cornelia (2009). Soziale Diagnostik als Teil der professionellen Rationalität Sozialer Arbeit. Skizzierung eines Orientierungsrahmens einer eigenständigen und integrativen sozialen Diagnostik. Bern: Edition Soziothek.

Artikel in Fachzeitschriften

Becker-Lenz, Roland/Gautschi, Joel/Rüegger, Cornelia (2015). Nicht-standardisiertes Wissen und nicht-methodisiertes Können in der sozialen Diagnostik. Einblick in eine empirische Analyse im Feld der Kinder- und Jugendhilfe. In: neue praxis, H. 3/2015, S. 270-279

Haunberger, Sigrid/Rüegger, Cornelia/Baumgartner, Edgar (2014). Über die Wirkung von Sozialberatung auf die Lebensqualität und Belastungsbewältigung von Eltern mit einem krebskranken Kind. Einblicke in ein laufendes Forschungsprojekt. In: Soziale Passagen. 6. Jg. (2). S. 357-362. 

Rüegger, Cornelia (2014). Wie wird der Fall zum Fall? In: Soziale Passagen. 6. Jg. (2). S. 343-349. 

Baumgartner, Edgar/Rüegger, Cornelia/Haunberger, Sigrid (2014). "Wirkungen messen" aber wie? Methodologische Herausforderungen der Wirkungsforschung am Beispiel einer Studie zur Wirkung von Sozialberatung bei Familien mit einem krebskranken Kind. In: Klinische Sozialarbeit. 10. Jg. (4). S. 6-8. 

Rüegger, Cornelia (2010). Soziale Diagnostik als Kern des professionellen Handelns Ein Orientierungsrahmen. In: Schweizerische Zeitschrift für Soziale Arbeit. (8-9). S. 35-52. 

Beitrag in Sammelband

Hollenstein, Lea/Calzaferri, Raphael/Dällenbach, Regula/Rüegger, Cornelia/Sommerfeld, Peter (2018, im Erscheinen). Systemisch-biografische Diagnostik des Lebensführungssystems - zur Rekonstruktion psycho-sozialer Dynamiken. In: Buttner, Peter/ Gahleitner, Silke Birgitta/ Hochuli Freund, Ursula/ Pantucek, Peter/ Röh, Dieter (Hg.). Handbuch Soziale Diagnostik. Berlin: Verein für öffentliche und private Fürsorge.

Becker-Lenz, Roland/Gautschi, Joel/Rüegger, Cornelia (2017). Die Bedeutung von nicht-standarisiertem Wissen in der Diagnostik Sozialer Arbeit. Eine Fallanalyse zu 'Erfahrungswissen' und 'Spüren' in einem Fall aus dem Kindesschutz. In: Messmer, Heinz. Fallwissen. Wissensgebrauch in Praxiskontexten der Sozialen Arbeit. Opladen: Barbara Budrich. S. 115-154.

Rüegger, Cornelia (2017). Die interaktive Herstellung des Falles und seiner Problematik in Gesprächen der Sozialen Arbeit. Erste Ergebnisse einer empirischen Studie zu Prozessen der Fallkonstitution im Feld der Kinder- und Jugendhilfe In: Messmer, Heinz. Fallwissen. Opladen: Barbara Budrich. S. 155-200.

Gautschi, Joel/Rüegger, Cornelia (2013). Anwendung neuer diagnostischer Instrumente und Verfahren der Sozialen Arbeit in der Psychiatrie eine Evaluation. In: Büschi, Eva/Roth, Claudia (Hg.). Innovationsimpulse in der Sozialen Arbeit. Beiträge zu kooperativen, forschungs- und theoriebasierten Praxisprojekten. Opladen: Barbara Budrich. S. 157-181. 

Dällenbach Bechtel, Regula/Rüegger, Cornelia/Sommerfeld, Peter (2013). Zur Implementation von Diagnoseinstrumenten. In: Gahleitner, Silke/Hahn, Gernot/Glemser, Rolf (Hg.). Psychosoziale Diagnostik, Jahrbuch klinische Sozialarbeit V. Köln: Psychiatrie Verlag. S. 214-230. 

Hüttemann, Matthias/Rüegger, Cornelia/Wüsten, Günther (2013). Klinische Sozialarbeit. In: Riedi, Anna Maria/Zwilling, Michael/Aebi, Doris/Meier Kressig, Marcel/Benz Bartoletta, Petra/Aebi Zindel, Doris (Hg.). Handbuch Sozialwesen Schweiz. S. 326-331. 

Rüegger, Cornelia/Hüttemann, Matthias (2013). Rekonstruktive Verfahren sozialer Diagnostik. In: Gahleitner, Silke/Hahn, Gernot/Glemser, Rolf (Hg.). Psychosoziale Diagnostik. Klinische Sozialarbeit. Bd. 5. Köln: Psychiatrie Verlag. S. 121-134. 

Sommerfeld, Peter/Rüegger, Cornelia (2013). Soziale Arbeit in der Sozialen Psychiatrie. In: Rössler, Wulf/Kawohl, Wolfram (Hg.). Handbuch der sozialen Psychiatrie. Bd. Band 2. Stuttgart: Kohlhammer. S. 396-406.

Dällenbach Bechtel, Regula/Rüegger, Cornelia/Sommerfeld, Peter (2013). Soziale Diagnostik als Teil der Beratung in der Psychiatrie. In: Pauls, Helmut/Stockmann, Petra/Reicherts, Michael (Hg.). Beratungskompetenzen für die psychosoziale Fallarbeit. Freiburg i. Br.: Lambertus Verlag. S. 175-192. 

Hüttemann, Matthias/Rüegger, Cornelia (2013). Soziale Netzwerke im Fokus sozialpädagogischer Diagnose. In: Fischer, Jörg/Kosellek, Tobias (Hg.). Netzwerke und Soziale Arbeit. Basel: Beltz Juventa. S. 295-307. 

Bisher veröffentlichte Texte

Die soziale Dimension psychischer Krankheit und Gesundheit

zuletzt veröffentlicht/ aktualisiert: 02.12.2012