ZKS-Verlag e.V. - Verein zur Föderung von wissenschaftlichen Publikationen zur Klinischen Sozialarbeit

Silke C. Rabe

Silke C. Rabe, M. Sc.

wohnhaft in Berlin

Studium:

Bachelorstudium der Psychologie an der Universität Bremen,

Schwerpunkte: Klinische Neuropsychologie und Rechtspsychologie

Masterstudium der Psychologie an der Freien Universität Berlin,

Schwerpunkte: Gesundheitspsychologie und Klinische Rechtspsychologie

Postgraduales Masterstudium der Rechtspsychologie an der Psychologischen Hochschule Berlin

Berufstätigkeit:

wissenschaftliche Mitarbeitern bei der Aktion Psychisch Kranke e.V.

Weitere Veröffentlichungen:

Rabe, S. C. & Heubrock, D. (2013). Die Liebe und ihr Henker – eine kriminalpsychologische Einzelfallanalyse über Stalking und Intimizid. Kriminalistik – Unabhängige Zeitschrift für kriminalistische Wissenschaft und Praxis, 1/2013, 67. Jahrgang, S. 44‐54.

Stiller, A., Rabe, S. C. & Regler, C. (2015). Aktuelle empirische Forschung im Bereich „Stalking“. In D. F. Hellmann (Hrsg.), Stalking in Deutschland. Hannover: Nomos Verlag.

Kontakt:

s.rabe@fu-berlin.de

Bisher veröffentlichte Texte

Stop Stalking - aber wie?

zuletzt veröffentlicht/ aktualisiert: 19.09.2015