ZKS-Verlag e.V. - Verein zur Föderung von wissenschaftlichen Publikationen zur Klinischen Sozialarbeit

Didaktische Bausteine und Übungen zur Klinischen Sozialarbeit in der Lehre

Die Bausteine und Übungen zur Klinischen Sozialarbeit sind eine Sammlung praktischer Übungen, die im Rahmen von Seminaren mit Studierenden oder in Fort- und Weiterbildungskursen durchgeführt werden können.

Die Sammlung wird fortlaufend ergänzt, d.h. es ist ein Online-Reader im Stil einer offenen virtuellen „Loseblattsammlung“ mit Autorenbeiträgen zur Verwendung in der Lehre, auch für das vertiefende Üben im Rahmen von Selbststudienanteilen.

Themenbereiche:

  • Veranschaulichung abstrakter Modelle / Konzepte und ihre Umsetzung in anwendungsbezogene Erfahrungsmöglichkeiten und Praxisbezüge
  • Durchführung von Verfahren der Diagnostik, einschließlich Auswertung und Vermittlung von „Erkenntnissen“ an Adressaten
  • Üben von Methoden der Gesprächsführung / Beratung mit Einzelnen, Paaren, Familien und Gruppen
  • Veranschaulichen und Üben von aktionalen Interventionen
  • Einsatz von kreativen Medien und multimedialer Arbeit
  • Anregung und Strukturierung von Selbstreflexionsprozessen (einschl. Reflexion der Beziehungskompetenzen u. Übertragungs-/ Gegenübertragungsprozesse)

Inhaltsverzeichnis

Helmut Pauls

Baustein 1 – Person-in-Environment – Übung zum Zusammenhang von Selbst-Regulation und sozialer Chancenstruktur (Download PDF-Datei)

Schlagworte: Emotionsregulation Selbstkompetenz

Prof. Dr. Ralph Viehhauser

Baustein 2 – Die helfende Beziehung – Anstöße für eine praxisgerechte, selbstreflexive Gestaltung der Basisvariable „Positive Wertschätzung“ (Download PDF-Datei)

Gernot Hahn

Baustein 3 – Ressourcen und protektive Faktoren – Übung zur Bedeutung und zum Gewicht von Schutzfaktoren in der psychosozialen Fallarbeit (Download PDF-Datei)

Jürgen Beushausen

Baustein 4 – Beratungskompetenzen erwerben – Übernahme von Rollen durch studentische Rollenspieler (Download PDF-Datei)

Johannes Lohner

Baustein 5 – Baustein Fallreflexion – vom „Bauchgefühl“ zur Gegenübertragung (Download PDF-Datei)

Carmen Böhm Clemens Dannenbeck

Baustein 6 – Reflexiv-kritische Klinische Sozialarbeit im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention – Ein exemplarisches Seminarkonzept (Download PDF-Datei)

Julia Dreseler Eva Wunderer

Baustein 7 – Personbezogene Selbsterfahrung mittels Familienrekonstruktion (Download PDF-Datei)

Dieter Röh

Baustein 8 – Analyse Sozialer Netzwerke im Rahmen Sozialer Diagnostik und Hilfeplanung (Download PDF-Datei)

Harald Ansen

Baustein 9 – Systemische Gesprächsführung (Download PDF-Datei)

Christine Kröger

Baustein 10 – Das Konsistenzmodell von Klaus Grawe: Zu den Zusammenhängen zwischen Grundbedürfnissen, motivationalen Schemata und Gesundheit (Download PDF-Datei)

Silke-Birgitta Gahleitner

Baustein 11 – „Diagnostisches Fallverstehen“ erfahren und anwenden (Download PDF-Datei)

Informationen zur Einreichung von Didaktik-Bausteinen

Lehrende und ausbildende Kolleginnen und Kollegen sind herzlich eingeladen, eigene bewährte Übungen gemäß den unten erläuterten Kriterien beim ZKS-Verlag einzureichen.

Jeder Beitrag weist folgende Struktur auf:

  1. Grundlagen, Absichten und Ziele
  2. Durchführung / Instruktion
  3. Erfahrungen und weiterführende Hinweise

Diese übergeordneten Gliederungspunkte können (je nach den Erfordernissen des Beitrags) individuell interpretiert werden und im Bedarfsfalle weiter untergliedert werden.

Beispiel:

  1. Grundlagen, Absichten und Ziele: ggfs. Hinweise auf theoretische Bezüge
  2. Durchführung / Instruktion: ggfs. Hinweise zur Vorbereitung und Planung, Bausteine wörtlicher Instruktionen, Darstellung der Durchführungsschritte (1. Schritt, 2. Schritt,… Abschluss der Übung, anschließende Reflexionsrunde), etc.
  3. Erfahrungen und weiterführende Hinweise: Darstellung der Erfahrungen, die mit der didaktischen Einheit/Übung gemacht wurden, eventuell veranschaulicht durch Beispiele; beobachtbare Effekte der Übung; Hinweise/ Tipps für die/den Dozentin/ Dozenten zur Auswertung, Lernzielkontrolle, zum benötigten Zeitrahmen, zu potenziellen Schwierigkeiten, studentischen Feedbacks, zur Beobachtung, Protokollierung, ggfs. zu möglichen Variationen der Übung, möglichen Anschlussübungen.

Umfang: mindestens 7500 bis höchstens 20.000 Zeichen pro Beitrag.

Herausgeber: Johannes Lohner Helmut Pauls Prof. Dr. Ralph Viehhauser

Datum: 11.07.2015

ISBN: 978-3-934247-20-8

131 Seiten

Didaktische Bausteine und Übungen zur Klinischen Sozialarbeit in der Lehre (Gesamtsammlung)

(Download PDF-Datei)

Schlagworte: ambulante psychiatrische Versorgung Ambulante Soziotherapie Bausteine Beratung Berufsethik Didaktik Evaluation Familienrekonstruktion Familientherapie Gesprächsführung Gesundheit Grundbedürfnisse Hilfeplanung Instruktion Klinische Sozialarbeit Klinische Sozialarbeit und Gesundheit Kompetenzen Konsistenz Konstruktivismus Kontext motivationale Schemata positive Wertschätzung Psychosoziale Beratung Psychotherapie Selbsterfahrung Selbststudium soziale Diagnostik Systemisch systemische Gesprächsführung UN-Behindertenrechtskonvention